Unsere Kompetenzen auf einen Blick

 

CVT

Analyse

  • Schwachstellen
  • Kostenpotentiale
  • Benchmark

Konstruktion
und Entwicklung

  • Lastenhefte
  • Berechnung
  • 3D-Konstruktion
  • FEM

innovation

  • freies denken
    Konzeptvarianten
    kreative lösungsansätze
    und know-how aus anderen Anwendungen

Prototypen und test

  • Prototypenbau
  • prüfstände
  • feldversuche
  • messtechnik

Konstruktion und Entwicklung

Kontruktion & Entwicklung

Konstruktion und Entwicklung

Die Welt der Antriebe ist unsere Profession: Wir entwickeln Winkelgetriebe, Stirnradgetriebe, Schaltgetriebe, Planetengetriebe, Verteilergetriebe, Sondergetriebe, Schaltkupplungen, Bremsen, leistungsverzweigte Getriebe und gesamte Antriebssysteme für den Einsatz in mobilen Maschinen wie Land- und Baumaschinen, aber auch für Industrieanwendungen und Stationär-Antriebe.

Der erfolgreiche Antrieb Ihres Produktes ist unser Ziel.

Auslegung und Berechnung

Gemeinsam mit Ihnen als Kunde erfassen wir Ihre Wünsche, Ziele und Anforderungen. Unabhängig von Lieferant und Fertigungsverfahren gehen wir auf Ihre individuelle Vorstellung ein und hören Ihnen genau zu.

Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung der Spezifikationen und dem Lastenheft. Dies ist Voraussetzung für einen gelingenden und sicheren Lösungsprozess und einen zuverlässigen Antrieb. Anwendungsspezifische Details für Land- und Baumaschinen werden von uns pro-aktiv berücksichtigt und finden sich ohne Umwege direkt in Ihrer Lösung wieder.

Prototypenbau

Eine Entwicklung besteht nicht nur aus Zeichnungen und Plänen. Unsere Ingenieure arbeiten am Ganzen: Wir sind nicht nur Planer und Konstrukteure, wir setzen die Entwicklung vom Prototypen, über den Feldeinsatz bis zur Auswertung um.

prototypenbau_n1

Alles aus einer Hand

Vom weißen Blatt bis zur Produktion:

  • Konzept
  • Entwurf
  • Konstruktion
  • Berechnung
  • Muster
  • Befundung
  • Produktionseinführung
  • Service

Kosteneinsparung

Durch die simultane Arbeitsweise sind die Entwicklungszeiten der ROTH GmbH sehr kurz und die Antriebe werden ganzheitlich bearbeitet. Den Prototypen setzen Sie in Ihrer eigenen Fertigung oder bei dem Lieferanten Ihres Vertrauens um. Sie sind Inhaber der Entwicklung und aller Dokumente. Bei großen Mengen können Sie deshalb mehr als einen Zulieferer mit Ihrem Produkt beauftragen.

 
Prototypenbau und Test
Prototyp
DS_Schlepper

Prüfstände

LEERLAUFPRÜFSTAND

QUASI-STATISCHER PRÜFSTAND

LeerlaufprüfstandQuasi-statischer Prüfstand

Neigung: max. 45°
Leistung: 12 kW
Drehzahl: max. 3.500 min-1

Drehmoment: max. 10 kNm
Drehzahl: min. 0,5 min-1

DYNAMISCHER LEISTUNGSPRÜFSTAND

  LSP_sw

LSP

 

Leistung: 1 x 54/100 kW
Leistung: 2 x 44/80 kW
Leistung: 3 x 265 kW
Drehzahl: max. 6.000 min-1
Testfeldgröße: 12 x 4,5 m

MESSTECHNIK

  • Drehmomentsensoren: 50 - 8.000 Nm
  • Kraftmessdose max. 20 kN
  • telemetrische Messwertübertragung
    für DMS-Messung auf drehenden Wellen

Leistungsverzweigte Getriebe

Leistungsverzweigte Getriebe sind durch ihren niedrigen Energieverbrauch durch den überdurchschnittlich hohen Wirkungsgrad eine zukunftsfähige Investition für Sie.

Leistungsverzweigter_Rotorantrieb_5

Experten-Know-How

Die Entwicklung von stufenlos einstellbaren Übersetzungen erfordert Innovation und Erfahrung. Das Spezialisten-Team der A. ROTH GmbH, bestehend aus mehreren Ingenieurs-Generationen, bietet Ihnen dieses Know-how. Angetrieben vom Innovationsgeist unserer jungen Mitarbeiter und dem wertvollen Erfahrungsschatz unserer Erfahrungsträger stellen die Entwicklungen der A. ROTH GmbH im Bereich von CVT-Getrieben einzigartige Lösungen dar.

CVT-Technologie

Leistungsverzweigte Getriebe bieten Ihnen ein großes Entwicklungspotential und die A. ROTH GmbH nimmt diese spannende Herausforderung mit Begeisterung an. Durch die Stufenlosgikeit und den hohen Wirkungsgrad ist die CVT-Technologie ideal für den Einsatz in der Landtechnik. Wir planen und berechnen entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen in den Bereichen Drehzahl, Außenmaß, Gewicht und Form. Die CVT-Technologie kommt in in Landmaschinen, Baumaschinen und Industrieantrieben zum Einsatz.

dreibaumaschinen